baelle mehrere farben frei hvnAm Samstagabend bestritt die erste Damen der HSG Deister Süntel ihr erstes Heimspiel nach einer fast drei Monate langen, Corona bedingten, Pause. Begrüßen durften die HSG Damen die zweite Damen der MTV Großenheidorn, bei denen sie im ersten Spiel der Saison einen souverän Sieg einfuhren.

An diese Leistung wollten sie nun im Rückspiel anknüpfen. Der Start ins Spiel gelang den Deister Süntel Damen gut, so stand es nach zehn Minuten 7:2. Im Anschluss kamen die Gäste besser in die Partie, doch die HSG ließ sich den Vorsprung nicht nehmen und so ging es mit 14:11 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spielten die Damen der HSG weiterhin sicher auf und gefährdeten die Führung zu keinem Zeitpunkt. Durch eine gute Abwehr und eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten sie sich einen deutlichen 29:23 Sieg sichern und an ihre starke Leistung im Hinspiel anknüpfen.

Weiter geht es am nächsten Samstag, den 19.02 um 15:00 Uhr, auswärts bei den Damen der HSG Herrenhausen/Stöcken.

Für die HSG Deister Süntel im Einsatz:
Kinder, Hische (beide Tor), Hohnroth (9/4), Mazuk (6), Müller (4), Möller (3), Wolff, Runne, Stein (je 2), Berger (1), Budahn, Krause

Bild: HVN