damen1 frei hsg deister suentel2Am vergangenen Mittwoch traten die Deister Süntel Damen ein Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn vom TSV Neustadt an.

Motiviert die Punkte mit nach Hause zu bringen, aber auch mit Respekt gegenüber den Gegnerinnen, welche in den letzten Spielen teils 40 Tore erzielten, gingen die HSG Damen ins Spiel und erwischten einen guten Start. Schnell gelang es ihnen eine 1:5 Führung zu erspielen und sie zwangen die Gegnerinnen in der zehnten Spielminute zur ersten Auszeit. Durch diese ließen sich die HSG Damen jedoch nicht aus ihrem Spielfluss bringen und bauten ihre Führung zur Halbzeit auf 6:10 aus.
Das körperliche Spiel war geprägt von vielen Strafwürfen, sowie Zeitstrafen auf beiden Seiten. Aber auch dies warf die Damen der HSG Deister Süntel nicht aus der Bahn. Dank einer grandiosen Torwartleistung von Kamila Hische, welche sieben 7-Metern parierte, konnten sie ihre Führung auch in den zweiten Hälfte weiter ausbauen. So gewannen die HSG Damen das Spiel durch eine starke Abwehr, sowie Torwartleistung, am Ende mit 15:22.

Weiter geht es am nächsten Donnerstag, dem 12.05.2022 um 20:10 Uhr, auswärts bei den Damen der HSG Herrenhausen/Stöcken. Anschließend folgen am 14.05.2022 und 17.05.2022 bereits die nächsten Partien, bei welchen die Damen sich sehr über Unterstützung aus den Zuschauerreihen freuen würden.

HSG Deister-Süntel:
Hische, Kinder (beide Tor), Hohnroth (8/4), Möller (3), Wolff (2), Berger (2), Runne (2/1), Haake (2/2), Mazuk (1), Müller (1), Stein (1), Budahn, Gith, Mehnert