tvrdonova dominika links und maennich doreen rechts hf springe frei stefan luksch1Nach der Saison ist vor der Saison und dazwischen hat der Beachhandball seine Nische gefunden. Wenn vom 04. - 06. August in Berlin im Schatten des Fernsehturms der Deutsche Meister bei den Damen und den Herren im Beachhandball ermittelt wird, dann sind auch die Handballfreunde Springe mittendrin.

Das Schiedsrichtergespann Doreen Männich und Dominika Tvrdonova (siehe Foto) wird in Berlin die Springer Farben vertreten, wenn je 10 Teams bei den Damen und Herren um den Titel kämpfen. Die beiden jungen Springer Schiedsrichterinnen gehören nach kurzer Zeit bereits zum Förderkader der DHB-Schiedsrichter im Beachhandball.

Die Mannschaften konnten über ganz Deutschland verteilt bei 13 verschiedenen Beachhandballturnieren Punkte für die Deutsche Meisterschaft sammeln. Die besten 10 Teams haben sich für das Endturnier in Berlin, das am Freitag ab 16.30 Uhr beginnt, qualifiziert. Alle Spiele der Meisterschaft auf beiden Feldern werden live auf Sportdeutschland.tv übertragen.

Die Links zur Übertragung:
Tag 1: http://sportdeutschland.tv/play/993e97f052950135e0f07054d2ab776f
Tag 2: http://sportdeutschland.tv/play/b178701052960135e0f37054d2ab776f
Tag 3: http://sportdeutschland.tv/play/1cd44a6052970135e0f77054d2ab776f

Gespielt wird bei den Damen und Herren in jeweils 2 ausgelosten Gruppen:

Frauen:
Gruppe A: Strandgeflüster, Beach Chiller, BonnBons, Caipiranhas, SK Lation
Gruppe B: Minga Turtles, Brüder Ismaning (Titelverteidiger), Beach Unicorns, Sandmöpse, Beach Bazis

Männer:
Gruppe A: SG Schurwald, Flying GAG, 12 Monkeys, Nordlichter, BTVGA
Gruppe B: Shotgunners, Beach Mopeten, Die Otternasen, THC Eh Drin, Beach & Da Gang

Zum Seitenanfang